Marilleva

Marilleva

 

Marilleva liegt im Val di Sole, im Sulztal, einem Talsystem in Südtirol, Italien, das zu den Brentner Dolomiten gehört. Die Brentner Dolomiten liegen im Westen des Etschtals und sind dem Naturpark Adamello-Brenta zuzurechnen. Höchster Gipfel ist die Cima Tosa mit 3.173 Metern, gefolgt von der Cima Brenta mit 3.151 Metern. Bekannte Seen sind unter anderem der Lago di Molveno und der Lago di Tovel.

Die Ortschaft selbst besteht aus zwei Teilen: Marilleva 1400 und Marilleva 900, wobei die Zahl die jeweilige Meereshöhenlage der Zentren beschreibt. Beide Teile sind durch eine Gondelbahn miteinander verbunden. Aufgrund der vielen attraktiven Skipisten, einer perfekten Infrastruktur und der atemberaubenden Landschaft ist die Region insbesondere für Wintersportler ein sehr populäres Reiseziel. Aber auch in der wärmeren Jahreszeit gibt es in Marilleva viele verschiedene Freizeitmöglichkeiten für einen rundum gelungenen Urlaub.

Freizeitangebote in Marilleva

Marilleva und das nahe gelegene Folgarida verfügen über eine Vielzahl an hochmodernen Liftanlagen und Pisten. Mit über 30 Abfahrten in allen Schwierigkeitsstufen, inklusive Flutlicht in den Abendstunden finden hier alpine Skifahrer wie Snowboarder ein wahres Wintersportparadies vor. Hinzu kommt eine optimale Infrastruktur, bestehend aus zahlreichen Hotels und Pensionen, Skiverleihen, Geschäften und vielen Einrichtungen für das Après-Ski-Vergnügen. Hallenbäder, Beautyfarms, Saunas sowie Fitnesscenter in den einzelnen Unterkünften runden die Freizeitangebote in Marilleva ab.

Natürlich finden auch Wanderer und Mountainbiker in der Region viele attraktive Routen. So werden unter anderem geführte Bergwandertouren oder Ausflüge in das Val di Sole mit dem Quad angeboten. Auch beim Indoor-Klettern oder Minigolf, auf Tennisplätzen und Bocciabahnen kann man einen gelungenen Aktivurlaub in Marilleva verbringen.

Sehenswertes in Marilleva

Marilleva 900 und Marilleva 1400 sind in erster Linie als Skigebiete bekannt. Sehenswert, auch für Nicht-Wintersportler, ist die topmoderne Flutlichtanlage auf der Biancaneve-Piste. Hier fanden 1999 die Snowboard-Weltmeisterschaften mit spektakulären Wettkämpfen statt.

Wer jedoch die Tradition und Atmosphäre eines kleinen Bergdorfes erleben möchte, dem sei das nur wenige Fahrminuten entfernte Mezzana empfohlen. Auch ein Ausflug in den populären Urlaubsort Madonna di Campiglio oder nach Folgarida mit der malerischen Kirche sollte auf dem Programm stehen.

Ausflugsziele rund um Marilleva

Panoramablick über Trento
Trento – Panorama © en:user:Giac
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-2.5]

Marilleva ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Tagestouren nach Trient und Bozen. Trient, italienisch Trento, ist die offizielle Hauptstadt der Region Trentino-Südtirol und hat etwa 116.000 Einwohner. Die Stadt bietet ein enorm abwechslungsreiches, kulturelles Programm. Sehenswert sind hier in erster Linie der Domplatz mit der Kathedrale San Vigilio, dem Neptunbrunnen und dem Palazzo Pretorio. Einen wunderbaren Blick auf Trient erhält man bei einer Fahrt mit der Seilbahn nach Sardagna. Die Stadt im Flusstal der Etsch lässt auch für Museumsfreunde keine Wünsche offen. Hier seien stellvertretend das historische Landeskunstmuseum im Schloss Buonconsiglio und das Museum „Museo dell’aeronautica Gianni Caproni“ über Luftfahrt, Wissenschaft und Innovation genannt.

Nordöstlich von Marilleva, etwa anderthalb Stunden Autofahrt entfernt, liegt Bozen, italienisch Bolzano, die Landeshauptstadt von Südtirol. Die geschichtsträchtige Stadt verfügt über zahlreiche Baudenkmäler, Schlösser, Burgen und Museen. Zu empfehlen ist ein Besuch im Schloss Runkelstein, im Dom Maria Himmelfahrt sowie im Schloss Sigmundskron. Hier befindet sich zudem das bekannte Messner Mountain Museum Firmian. Auch die schöne Altstadt mit den Bozner Lauben und der Bindergasse sowie das Museion, das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, sind unbedingt sehenswert.

Innerhalb von knapp zwei Stunden ist auch das Nordufer des Gardasees von Marilleva gut erreichbar. In Riva del Garda mit dem Torre Apponale, der Rocca di Riva und dem schönen Hafen kann man erlebnisreiche und erholsame Stunden in mediterranem Flair verbringen.

Karte von Marilleva »

* Foto oben: Lago di Tovel in den Brenta Dolomiten © Roberto Zocchi | Dreamstime.com

Ferienwohnungen in Marilleva

Urlaub in Marilleva? Zahlreiche schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Marilleva präsentieren sich hier.

Ferienhaus finden

Hotels in Marilleva

Sie bevorzugen Komfort und suchen ein schönes Hotel in Marilleva? Testen Sie gleich unsere Hotel-Datenbank:

Hotel finden